Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Finnland

Veröffentlicht am 18.05.2018

 

vorbei

 

18.05.18

 Auto: 430km

 

 

Finnland hat sich mit Regen und Hagel verabschiedet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

rein nach Norwegen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

17.05.18

 Motorrad: 160km

 

 

 heute hatte ich ne echt klasse Tour die Leider durch das Wetter beendet wurde 

 

 

 :-(:-(:-(

  

 

 

 

leider hat heute wieder ein liebgewonnener Ausrüstungsgegenstand sein Leben ausgehaucht

 

 

:-(

 

 

 

Ein paar neue Sommer Motorradhandschuhe mussten her

 

 

 

 

 

 

 

16.05.18

Auto: 490km

 

 

bin heute bis Mitte Lappland gefahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

da der einzige Campingplatz in 60km Umgebung geschlossen ist habe ich mir mal ne Hütte gemietet

 

auch ned schlecht  :-)

 

 

 

 

hier sieht man warum die mückennetze in allen Zelten und Wohnwägen dicht sein sollten

 

 

 

 

 

 

 

es gibt maßen von diesen fetten schwarzen Brumseln

 

die auch noch echt fies stechen können

 

 

 

 

 

 

15.05.18

Motorrad: 520km 

 

 

 

 gestern hatte ich einen super schönen Motorradtag

 

 

inkl. suche nach der Russischen Grenze

 

 

 

 

  

 

 

 

laut Navi hatte ich die Grenze erreicht

 

meine Track-Aufzeichnungsapp ist da wohl etwas genauer

es waren wohl noch ein paar Meter

ich wäre aber auch zu Fuß nicht weiter gekommen -

alles Sumpf -

wie ganz Finnland

 

 

 

 im Zuge der Grenzsuche habe ich meinen Stollenreifen mal 3km Matsch und Schnee gegönnt  :-):-):-)

 

 Gute Laune !!!!!

 

 aber anstrengend!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

meine Baby GS (F 650 GS Dakar) ist mit Abstand das Tourentauglichste Motorrad das ich je besessen habe - nimmt völlig klaglos jeden der echt üblen 1000de Schläge und hat sehr guten fahrkomfort

 

und mit 350 km Tankreichweite mehr als ausreichend

 

 

 

 

14.05.18

Auto: 420km, Motorrad: 215km

 

 

heute bin ich weiter Richtung Norden gefahren, nach Ilsami

 

 

es wird schon merklich ruhiger und weniger dicht besiedelt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

unterwegs hab ich die "kleine 12Volt" Steckdose Prüfen lassen - liegt leider kein Strom an :-(

 

da ich das Bike zerlegen müsste um den Fehler zu finden

 

 dachte ich mir -

  

 

 

ich hab ja noch ne "große 12Volt" Steckdose

 

deswegen besorgte ich mir einen Universal 12Volt Stecker der in beide Steckdosen größen passt

  

 

 

 

schnell den Stecker getauscht und schon hab ich wieder Ladestrom für mein Navi   :-):-)

 

 

den Fehler suche ich zu Hause   :-):-)

 

 

 

 

 

 

 

Nachmittags hab ich noch ne Runde mit dem Bike gedreht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.05.18

Motorrad: 86km

 

heute erst mal ein Camping-Frühstück - der Bike Hänger entpuppt sich als sehr guter Campingtisch

 

mein eigentlicher Campingtisch hat sich als unnötig heraus gestellt - hätte ich zuhause lassen können

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

eigentlich wollte ich ein Wasch- Aufräum- und nichtstuh Tag einlegen

 

 

 

 

 

 

 

aber aus "mal schnell ins nächste Dorf" wurde eine schöne kleine "mal schnell um den See" Runde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

12.05.18

Auto: 100km, Motorrad: 410km

 

 

nachdem ich mir einen schönen Campingplatz gesucht

habe werde zwei Nächte bleiben.

mit 21eur die Nacht eigentlich zu viel aber was solls

 

 

  

 

 

hier drehte ich ne schöne Nachmittagsrunde

es ist ein Bikertraum

 

 

die schönsten Kurven!!!!   :-):-):-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Unterwegs ist die Stromversorgung meines Navis ausgefallen

 

nachdem der Akku aufgebraucht war konnte ich es zum Glück,

mit einem USB Kabel, an eine meiner zwei USB Steckdosen anschließen

am Montag muss ich mal die 12Volt Steckdose Prüfen lassen

  

 

12.05.18, morgens

 

da ich gestern Nacht erst spät von der Fähre kam habe ich, ausserhalb Helsinkis, auf einem LKW Parkplatz meine Liege aufgestellt. Ein Russischer LKW Fahrer hat mir direkt noch ein Bier ausgegeben :-)  Er konnte leider null Englisch :-(

 

um 4.30 bin ich dann Richtung Nord aufgebrochen. Jetzt sitze ich gerade in "Sälinkää" und genieße ein fürstliches Frühstücksbuffet und nutze das WLan  :-)

 

 

Jetzt suche ich mir ein Campingplatz weit weg von Helsinki da ich keinen Bock mehr habe eine Großstadt zu sehen!!!!!

 

 Heute möchte ich im Süd-Osten Biken  :-)

 

 

 

 

 

ende